DAVID BALDWIN

Licht & Schatten“

Malerei

Zu Gast in der Wil­helm-Bölsche-Schule (Men­sa), 
Aßmannstr. 11a

Sa+So 9./10.12., 13–18 Uhr


Kurzporträt: 

  • In Lon­don geboren
  • Studierte Grafikde­sign an der Uni­ver­sität von Leices­ter und arbeit­ete anschließend als Art Direc­tor in der Wer­bung.
  • Während sein­er mehr als 30 Jahre in der Wer­bein­dus­trie gewann er nationale und inter­na­tionale Ausze­ich­nun­gen.
  • 1990 begann er zu malen und teilte sich ein Ate­lier mit Mona Har­toum in Lon­don.
  • Er nahm an Ausstel­lun­gen in Lon­don, Nor­wich und München teil.
  • 2006 – 2009 absolvierte er ein Kun­st­studi­um in Nor­wich, dass er mit sum­ma cum laude abschloss.
  • Lebt seit Jan­u­ar 2016 in Berlin-Friedrichsha­gen und freut sich sehr, am diesjähri­gen Kun­stad­vent teilzunehmen.

Er zeigt Arbeit­en, die sich mit dem Schat­ten befassen. „Schat­ten sind Abstrak­tio­nen der Wirk­lichkeit und kreieren eine neue Real­ität. Men­schen waren schon immer fasziniert von ihnen. Alles was wir sehen wird aus Licht und Schat­ten geschaf­fen.“


Kontakt & Plattformen:

Routenplaner

  Optio­nen anzeigen
Scroll to top